NEWS

2019

30.11.2019

Alte Mensa Göttingen

Am 29./30.11.2019 trafen sich Experten rund um das Thema Gefäßanomalien auf Einladung der DiGGefa und der Universitätsmedizin Göttingen in der Alten Mensa.

09.10.2019

Veranstaltungs-Plakat

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der Masterclass Gefäßanomalien und der diesjährigen Jahrestagung der DiGGefa am 29./30. November 2019 in Göttingen!

04.10.2019

Im Juni fand die European Conference on Embolotherapy (ET) der europäischen Gesellschaft Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe (CIRSE) in Valencia statt. Prof. Dr. Dr. W. Wohlgemuth war dort als Referent vertreten und konnte hohe Aufmerksamkeit für die DiGGefa erzielen.

06.07.2019

Teilnehmer - Workshop Organisationsprozesse in Zentren für Gefäßanomalien

Über 20 Teilnehmer befassten sich einen Tag intensiv mit verschiedenen Aspekten der Organisationsprozesse in Zentren für Gefäßanomalien. In regen Diskussionen wurden viele Themen bearbeitet. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland sowie aus Österreich, es waren acht unterschiedliche Fachrichtungen durch Case-Manager, Patientenkoordinatoren und Ärzte vertreten. Das Feedback war hervorragend.

04.07.2019

Bild der Website - englische Version

Seit einigen Tagen sind die Informationen der DiGGefa auch in englischer Sprache verfügbar.

02.05.2019

Freitag, 5. Juli 2019, 9.00 UHR - 16.00 UHR

Ort: Halle (Saale)

+ + + Anmeldefrist verlängert + + +
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage sind Anmeldungen noch bis 31. Mai möglich!
Bitte melden Sie sich unter geschaeftsstelle@diggefa.de.

04.03.2019

Ministerpräsident Dr. R. Haseloff im Austausch mit der DiGGefa

In Dessau fand anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen am 2. März ein vielbeachtetes bundesweites Treffen der Selbsthilfegruppen statt. Die DiGGefa trat gemeinsam mit dem Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen auf und diskutierte mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff aktuelle Herausforderungen in der Versorgung.

01.02.2019

Neujahrsempfang der AOK Sachsen-Anhalt 2019 - v.l.: Ministerin Petra Grimm-Benne, Walter A. Wohlgemuth, Susanne Wiedemeyer, Katharina Brederlow, Ralf Dralle, Traudl Gemmer
Foto: Viktoria Kühne/AOK Sachsen-Anhalt

Prof. Dr. Dr. Walter Wohlgemuth sprach neben Ministerin Petra Grimm-Benne und Susanne Wiedemeyer, Vorsitzende des AOK-Verwaltungsrats auf dem Neujahrsempfang der AOK Sachsen-Anhalt.

21.01.2019

Hauptversammlung der DiGGefa Januar 2019   Foto: DiGGefa

Am vergangenen Wochenende traf sich die Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für Gefäßanomalien (DiGGefa) zu ihrer Hauptversammlung in Kassel. Neben Mitgliedern und dem Ehrenmitglied, Werner Siebert, war auch René Strobach, als Vertreter des Patientenverbandes Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V. anwesend.